Artikelsuche:            Warenkorb:   0 Artikel | 0.00 €
 |  Home |  Kontakt |  Registrieren |  Mein eddi  |  zum Warenkorb  |  zur Kasse  | 
Willkommen bei eddi!
E-Mail Passwort    

AFDD Brandschutzschalter in bestimmten Anlagen Pflicht

Dazu gehören holzverarbeitende Betriebe, Papier- und Textilfabriken, eben dort, wo eine erhöhte Brandgefahr vorliegt. Aber auch in öffentlichen Gebäuden ist der Brandschutzschalter jetzt einzusetzen, wenn sich dort unersetzbare Güter befinden. Dazu zählen z.B.Museen, oder unter Denkmalschutz stehende, historische Gebäude.
In Schlaf- und Aufenthaltsräumen von Kindertagesstätten und Seniorenheimen, überall wo eine Evakuierung schwierig ist, ist der Brandschutzschalter ebenfalls einzusetzen. Auch in anderen, nicht explizid genannten Gebäuden, die einem der vorgenannten Kriterien entsprechen. Welche das sind, unterliegt der Verantwortung des Elektroinstallateurs.
 

Zählerbestückung nach VDE-AR-N-4101 9/2015
BKE-I und Dreipunkt-Befestigung

Einfeldriger Zählerschrank

Zählerverdrahtung 10qmm

Zählerverdrahtung 16qmm

Einfachbelegung

Doppelbelegung

Einfachbelegung

Doppelbelegung

Einfachbelegung

Doppelbelegung

   

Zähler

Zähler-1

Zähler-2

Zähler

Zähler-1

Zähler-2

Bezug*

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

bis 63A

Dauerstrom

bis 32A

bis 22A

bis 22A

bis 32A

bis 32A

bis 32A

bis 44A

bis 32A

bis 32A

Bezug*/Dauerstrom

-

bis 63A

bis 22A

-

bis 63A

bis 32A

-

bis 63A

bis 32A

* Haushaltsübliches Lastverhalten
SLS nach TAB VNB

Dauerlast bis 32A (PV, Wärmepumpe, Ladestationen etc.)
SLS 35A

Dauerlast bis 44A
SLS 50A

Dauerlast bis 22A
SLS 25A

 
 
Programm und Design © 2012 Norbert Ebert Weissach im Tal
Alle Angebote sind freibleibend. Bei uns Versandkostenfreie Lieferung.
Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.
Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Belehrung nach § 18 BattG: | Versandkosten